Nächste Veranstaltungen

02
Mär
2019
KIB PRÄSENTIERT: SCHNITZELBANK-SOIRÉE DER MURTNER FASTNACHT 2019

Verbleibende Plätze: 58 Kollekte CHF

02 März 2019 18:30

im Kalender speichern

Specials
KIB PRÄSENTIERT:  SCHNITZELBANK-SOIRÉE DER MURTNER FASTNACHT 2019

Bereits zum 3. Mal im KiB !

Geniessen Sie eine Abendunterhaltung in gemütlichem Rahmen, mit Auftritten der Schnitzelbänkler, Tambouren und einer Hip-Hop-Dance-Gruppe. Im Foyer servieren wir Ihnen gerne diverse Getränke und warme Snacks.

Es treten auf: Hans Nötig  -  Rüebe  -  SchnureGige  -  Dancefloor12 - Stedtli Rumpler

Beginn: 18.33 Uhr

Programm: Dancefloor12 eröffnet den Abend mit einer Dance-Show-Einlage.
Danach erfolgt immer eine Schnitzelbankgruppe in Abwechslung mit einer Einlage der Dancefloor12.
Das Schlussbouquet liefern dann die Stedtli Rumpler mit einem Trommelwirbel.

Reservationen: online (siehe unten) oder Tel. 026 670 5777

Türöffnung und Bar ab 17h45




22
Mär
2019
VULLY BLUES CLUB PRESENTS "PASCAL GEISER"

Verbleibende Plätze: 74 30.- CHF

22 März 2019 20:30

im Kalender speichern

Blues
VULLY BLUES CLUB PRESENTS

 Pascal Geiser - Bluesmusiker mit Können und Authenzitität

www.pascalgeiser.com

Pascal Geiser ist 1980 geboren und in Erlinsbach SO aufgewachsen. Sein Vater spielt seit 1981 (bis heute) in einer regionalen Bluesband Schlagzeug.

Sein eigenes Projekt beginnt Geiser dann im Jahr 2011 mit der ersten Single "First time I felt the blues" welche er auf dem Deutschen Bluesnews Sampler platzieren kann.

Die nächste Single "Sad Stranger" erscheint im Frühjahr 2012. Zeitgleich ist Geiser mit seiner Band im März 12 im Vorprogramm von Philipp Fankhauser in der Schützi in Olten.

Sein dritter Single "Blues on my tail" wird in Nashville TEN aufgenommen, und findet bei einigen Radiostationen Anklang.

2015 kann er sich am legendären Bluesfestival Basel für die Promobluesnight qualifizieren, und holt sich den Sieg!

Im Sommer 2016 gewinnt er erneut in Basel die Swiss Blues-Challenge. Dies ermöglicht der Band 3 Auftritte in Memphis, anlässlich der International Blues-Challenge hier vertreten sie die Schweiz erfolgreich bis ins Viertelfinale.

Ebenfalls 2017 die Teilnahme an der European Blues-Challenge in Horsens, hier gelingt es der Band den 3. Platz zu erreichen, was noch keine Schweizer Formation vorher schaffte.

In Memphis lernt Geiser den Produzenten Eric Corne kennen (John Mayall, Walter Trout uvm.) Dieser ist es schliesslich, der im Sommer 2017 in Los Angeles das Debutalbum von Geiser produziert, welches am 18. Mai 2018 erschienen ist.

Reservationen: online (siehe -> Tickets kaufen) oder Tel. 026 670 5777

Türöffnung und Bar ab / Caisse et bar à partir de 19h15

 

Pascal Geiser est né en 1980 et a grandi à Erlinsbach SO. Son père joue de la batterie dans un groupe de blues régional depuis 1981 (jusqu'à aujourd'hui).

À l'âge de 25 ans, Geiser débute comme batteur dans un groupe de musique de bal établi. Il voyage à travers toute la Suisse et l'étranger proche avec cette formation. Mais le blues le poursuit. Il chante des chansons bluesy qui s'inscrivent dans le répertoire du groupe.

En 2011, il démarre son propre projet avec le premier single "First time I felt the blues" qu'il peut placer sur le Bluesnews Sampler allemand.

Le prochain single "Sad Stranger" sortira au printemps 2012, alors que Geiser et son groupe feront la première partie de Philipp Fankhauser au Schützi à Olten le 12 mars.

Son troisième single "Blues on my tail" est enregistré à Nashville TEN, et est bien accueilli par certaines radios.

En 2015, il se qualifie pour la Promobluesnight au légendaire Bluesfestival Basel et gagne!

A l'été 2016, il remporte à nouveau à Bâle, le Swiss Blues Challenge. Cela permet au groupe de se produire 3 fois à Memphis, à l'occasion de l'International Blues-Challenge, où il représente la Suisse avec succès jusqu'aux quarts de finale.

En 2017 également, la participation à l'European Blues-Challenge à Horsens, où le groupe atteint la 3ème place, ce qu'aucune formation suisse n'avait réussi à faire auparavant.
A Memphis, Geiser rencontre le producteur Eric Corne (John Mayall, Walter Trout et bien d'autres). -C'est lui qui produit le premier album de Geiser à Los Angeles à l'été 2017, qui est sorti le 18 mai 2018.




23
Mär
2019
DAS KELLERTHEATER PRÄSENTIERT SCHÖNHOLZER & RÜDISÜLI - "SOZIALPLAN"

35.- / 30. CHF

23 März 2019 20:15

im Kalender speichern

Theater
DAS KELLERTHEATER PRÄSENTIERT SCHÖNHOLZER & RÜDISÜLI  -

Niemand besingt das menschliche Scheitern so heiter, wie der Songwriter Markus Schönholzer. Zusammen mit Robi Rüdisüli erzählt er mit Schalk und in subtilen Tönen von Stehaufweibern, stolzen Eigenbrötlern und angezählten Aussenseitern. Und schon bald erkennt man in diesen gesungenen Biografien den fernen Onkel, die Nachbarin, und schlussendlich: sich selbst. 

Detaillierte Informationen zum Stück und Reservationen siehe www.kellertheatermurten.ch




30
Mär
2019
FLAMENCO NIGHT - PHILIPPE JEAN-MAIRET Y AMIGOS

Verbleibende Plätze: 71 30.- CHF

30 März 2019 20:15

im Kalender speichern

World music
FLAMENCO NIGHT - PHILIPPE JEAN-MAIRET Y AMIGOS

Tänze, Lieder und Flamenco-Rhythmen aus Andalusien        

Auf der KiB-Bühne:
Tanz:          Isabel Amaya
Tanz:          Elena Vicini
Gesang:      Rafael de Huelva
Gitarre:       Alfredo Palacios
Gitarre:       Philippe Jean-Mairet

Isabel Amaya geboren und aufgewachsen in Cadiz (Südspanien) Begann schon als Kind Flamenco zu tanzen. Sie besuchte die Tanzschule in der Pena „Enrique el Mellizo“ in Cadiz bei Carmen Giraldez. Es folgten viele Auftritte in ganz Spanien mit der Gruppe „Cai“. Heute lebt die Tänzerin in Zürich, wo sie an verschiedenen Tanzschulen unterrichtete, unteranderem an der Ballettschule für das Opernhaus Zürich.

Elena Vicini studierte zuerst klassischen Tanz in Florenz, lernte aber gleichzeitig Flamenco bei Queta Mejia und Maria Elena Villar Gomez. Später studierte sie in Madrid (Amor de Dios) und in Sevilla bei Ciro, Paco Romero, Maria Magdalena, Canales, Carmela Greco, La Tonà, Rafaela Carrasco.
Seit Jahren ist sie festes Mitglied der renommierten Gruppe "Flamencos en Route", mit der sie durch ganz Europa tourte. Im Frühling 2005 wurde sie eingeladen an einer grossen Japan-Tournée als Tänzerin und Lehrerin mitzuwirken.

Alfredo Palacios, geboren und aufgewachsen in Barcelona, Flamencounterricht bei Santiago Hernandez und Paco Cruz. Zahlreiche Auftritte mit „Flamenco Contemporaneo“. Seit 1989 als Flamenco-Gitarrenlehrer in Bern tätig.

Rafael de Huelva aus der gleichnamigen Hafenstadt. Wird in Spanien bekannt durch den Gewinn des ersten Preises für „Fandangos de Huelva“. Lebt seit 1970 in der Schweiz.

Philippe Jean-Mairet lebt in Murten und betreibt hier eine Gitarrenbauwerkstatt. Zahlreiche Auftritte im In- und Ausland als Flamenco-Gitarrist mit verschiedenen Flamenco-Formationen.   

Reservationen: online (siehe -> Tickets kaufen) oder Tel. 026 670 5777

Türöffnung und Bar ab 19h15




12
Apr
2019
DAS KELLERTHEATER PRÄSENTIERT STROHMANN-KAUZ - "KAFIFAHRT"

35.- / 30. CHF

12 April 2019 20:15

im Kalender speichern

Theater
DAS KELLERTHEATER PRÄSENTIERT STROHMANN-KAUZ  -

Ruedi & Heinz sind die unbestrittenen Paraderollen von Strohmann-Kauz. Zum 10-jährigen Bühnenjubiläum des Satireduos Strohmann-Kauz unternimmt das begeisternd aufmüpfige Rentnerduo eine szenenreiche Reise durch Texte von Franz Hohler, Frölein Da Capo, schön&gut, Lisa Christ und etlichen mehr.                    

Detaillierte Informationen zum Stück und Reservationen siehe www.kellertheatermurten.ch




27
Apr
2019
VULLY BLUES CLUB PRESENTS "CARVIN JONES"

Verbleibende Plätze: 83 30.- CHF

27 April 2019 20:30

im Kalender speichern

Blues
VULLY BLUES CLUB PRESENTS

 Carvin Jones wurde in Lufkin, Texas, geboren. Seine erstaunliche Energie, sein Showgeist und seine hervorragenden Gitarrenkenntnisse haben ihn zu einem Liebling von Blues-Fans und anderen Musikern auf der ganzen Welt gemacht. In sehr jungen Jahren wurde er vom Blues fasziniert, während er sich die Platten von BB King anhörte.

Carvin hat mehr als 25 Jahre Geschichte und Erfolg weltweit. Er veröffentlichte 12 Alben. Er trat bei unzähligen Festivals auf, trat im Fernsehen auf und erhielt von einigen der besten Blues-Künstler der Welt Lob und Anerkennung. Mit seinen energiegeladenen Auftritten und seinem elektrisierenden Gitarrenstil hat er Musik-fans auf der ganzen Welt begeistert.

Carvin Jones est né à Lufkin, au Texas. Son énergie remarquable, son sens du spectacle et ses talents de guitariste ont fait de lui l'un des favoris des amateurs de blues et des autres musiciens partout dans le monde. Très jeune, il a été séduit par le blues en écoutant les disques de BB King.

Carvin a plus de 25 ans d'histoire et de succès dans le monde entier. Il a sorti 12 albums. Il s'est produit dans d'innombrables festivals, a fait de nombreuses apparitions à la télévision et a reçu les éloges et la reconnaissance de certains des meilleurs artistes du monde du blues.

Il a ravi les fans de musique du monde entier avec ses prestations énergiques et son style de guitare électrisant.

www.carvinjones.com

Reservationen: online (siehe -> Tickets kaufen) oder Tel. 026 670 5777

Türöffnung und Bar /Caisse et bar à partir 19h45




03
Mai
2019
10 Jahre PETITE EVASION - "MUSIK AUS MURTEN"

Verbleibende Plätze: 85 Kollekte CHF

03 Mai 2019 20:15

im Kalender speichern

Konzerte
10 Jahre PETITE EVASION -

10 Jahre Petite Evasion – Musik aus Murten

Das Programm besteht aus bekannten und neuen Eigenkompositionen und bietet von Jazz und Balladen bis hin zu volkstümlichen Klängen viel Abwechslung. Die melodiösen Stücke, in denen die leisen Töne nicht fehlen dürfen, sind geprägt von gefühlvollem Spiel mit viel Herz.

 Besetzung:  
 Stephan Gnos -
 Sax, Klarinette 
 Pierre Spielmann -
 Gitarre
 Christine Kissling -
 Piano
 Daniel Iten -
Bass

Reservationen: online (siehe -> Tickets kaufen) oder Tel. 026 670 5777

Türöffnung und Bar ab 19h30




11
Mai
2019
JAZZ IM KIB MIT - "STEFANO SACCON QUARTETT"

Verbleibende Plätze: 85 30.- CHF

11 Mai 2019 20:30

im Kalender speichern

Jazz
JAZZ IM KIB MIT -

Ein Quartett, das sich an kommunikativer und tanzbezogener Musik, Kompositionen und Cover orientiert, getragen von Funky, Hip-Hop oder R'n B Rhythmen.

Der Leader ist Stefano Saccon der Saxophonist mit Genfer Herkunft, der neben Phil Collins, Fred Wesley, Flavio Boltro, Russel Ferrante usw. spielte.

Für seine neue Band holte er sich bemerkenswerte Musiker, die gemeinsam den Grooves tragen werden, die von Maceo Parker inspiriert sind, D'Angello, Sanborn, James Brown und die Tradition der Second Line von New Orleans.

Line up:
Stefano Saccon - sax, compositions
Martin Chabloz ou Frank Salis - claviers
Yoann Schmidt - batterie
Mimmo Pisino - bass

Un 4tet orienté vers une musique communicative et dansante, des compositions et des reprises portées par des rythmes funky, hip-hop ou R’n B.

Pour son nouveau groupe Stefano Saccon, saxophoniste d’origine genevoise, qui a joué aux côtés de Phil Collins, Fred Wesley, Flavio Boltro, Russel Ferrante etc., a fait appel à des musiciens remarquables qui porteront ensemble des grooves inspirés par Maceo Parker, D’Angello, Sanborn, James Brown ainsi que la tradition Second Line de la Nouvelle Orléans.

Reservationen: online (siehe -> Tickets kaufen ) oder Tel. 026 670 5777

Türöffnung und Bar ab / Caisse et bar à partir de 19h45




18
Mai
2019
AGSANG - "NACHTZUG NACH BERLIN" - A CAPELLA

Verbleibende Plätze: 53 30.- CHF

18 Mai 2019 20:15

im Kalender speichern

Konzerte
AGSANG -

Seit 8 Jahren setzt die Gruppe musikalische Akzente in der Schweizer Vocalpop-Szene. Kaum gegründet trafen schon erste Anfragen für öffentliche Auftritte ein. Legendär ist das Konzert in Treyvaux vor 300 Personen.

2015 startet aGsang das Jahr mit einer Tunnelfahrt zum Thema Überröschti. Der Auftritt wird ein “Wäud-Erfoug” (oder “a wäutz Erfoug”). Später begeistern sie die Reisenden bei der Eröffnung des Gotthardtunnels.

Auch der dritte Wurf von aGsang entführt in eine Welt voller Harmonie und Testosteron - ein Acapella-Abend  voller Scharm, Schalk und Schanson. aGsang fährt mit dem “Nachtzug nach Berlin” und versetzt Bibliophile in Festlaune!

Die Sänger:

Benedikt Jutzet (T) – der Schönste von allen

Roland Schuler (T) – das Nesthäckchen

Guido Philipona (B) – das musikalische Herz der Gruppe.

Dominicq Riedo (B) – kann sich nicht zwischen Bariton und Bass entscheiden.

Franz Vonlanthen (B) – mit seinem Megabass und Mesobart prägt er das Bild der Gruppe

Reservationen: online (siehe -> Tickets kaufen ) oder Tel. 026 670 5777

Türöffnung und Bar ab 19h30




25
Mai
2019
GITARREN & MEHR PRÄSENTIERT: "QUADRO NUEVO"

Verbleibende Plätze: 53 40.- CHF

25 Mai 2019 20:15

im Kalender speichern

World music
GITARREN & MEHR PRÄSENTIERT:

Quadro Nuevo ist zurück in Murten. Die zweifachen ECHO-Gewinner (bester Live Act 2010 und 2011), ausgezeichnet mit dem Deutschen Jazz Award und dem Europäischen Phonopreis Impala in Paris nehmen uns mit in eine Welt zwischen Okzident und Orient, zwischen Tango und glühendem Jazz...und auch, mit grösster Spielfreude, ins gänzlich Neue.

„Wo unser Denken nicht hinkommt. Wo etwas in uns einfach nur tanzen, mitgehen, eintauchen will. In die Welt aller Träume und unseren Sehnsüchten. In eine tiefe Berührung mit dem, was wir vergessen haben.

Line up:

Mulo Francel - Saxophone, Klarinetten, 

Andreas Hinterseher - Akkordeon, Vibrandoneon, Bandoneon, 

D.D. Lowka - Kontrabass, Perkussion,

Evelyn Huber - Harfe, Salterio 

Reservationen: online (siehe -> Tickets kaufen ) oder Tel. 026 670 5777

Türöffnung und Bar ab / Caisse et bar à partir de 19h30




unterstützt VON:

murten

       

Wir unterstützen:


20 100 logo noirBI

 UNsere Medienpartner:

Medienpartner Website neu

Zum Seitenanfang