MatterLive

www.matterlive.ch

Neu, anders und doch Mani Matter

.

Freitag, 5. Mai 2006, 20h15

              Türöffnung ab 19h30                

 Eintritt CHF 35.- 

  Reservationen: Altstadt Buchhandlung Murten, 0265 670 5777

MatterbandHP.jpg 

Mani Matter ist Teil der Schweizer Kultur. Seine Lieder stehen in den Liederbüchern der Schulen. Kinder spielen sie im Gitarreunterricht. Rockbands erweisen ihm die Ehre, indem sie einzelne Songs neu interpretieren.

Und doch: Erstaunlicherweise gibt es keine Band, die sich ausschliesslich Matter widmet.

MatterLive will das ändern. Weil wir überzeugt sind, dass es musikalisch bei Matter viel zu entdecken gibt. In Matters Liedern steckt mehr als ein paar Akkorde. MatterLive will Matters Lieder in Matterscher Qualität und doch neu auf die Bühne bringen. Wir versuchen, Matters Bilder in ungehörte Musik zu giessen. MatterLive wagt den Balanceakt zwischen eigener Interpretation und Treue zum Original.  MatterLive sind zwei wilde Flamenco-Gitarristen plus Kontrabass plus Singstimme statt Troubadour mit Gitarre. Bei MatterLive wird „Di Strass won i dran wohne“ zum Blues, „ds Nünitram“ fährt als Tango durch die Nacht und der Wilhelm Tell spielt im Wilden Westen. Ueli Schmezer ist mit Matters Liedern aufgewachsen. Hansjakobli und Ferdinand waren Teil seiner Kindheit. Im Rahmen der Veranstaltungsreihe ManiMatterHerbst2002 hat sich Schmezer intensiv mit dem Matters Werk auseinandergesetzt. Bei einem zufälligen Zusammentreffen mit den Musikern des Akustik-Trios „Vino tonto“ war dann plötzlich klar: So muss Matter heute tönen. Mats Küpfer, Lucas Stähli und Michel Poffet, die drei Virtuosen von „Vino tonto“, gehen „ohne Vorbelastung“ ans Werk. Ihnen sind Mani Matters Lieder Ausgangspunkt für neue musikalische Interpretationen. Für alle Beteiligten ist die Zusammenarbeit ein hochspannender Balanceakt zwischen eigener Interpretation und Treue zum Original. Mani Matter ist zwar vor über 30 Jahren gestorben, doch seine Lieder sind Lieder von heute. Wir wollen, dass sie heute gespielt werden - hier und jetzt und erlebbar für alle. Neu interpretiert, anders und doch unverkennbar Matter. un

 

 

MatterbandkoepfeHP.jpg

Michel Poffet  -  Lucas Stähli  -  Ueli Schmetzer  -  Mats Küpfer

Dieser Anlass wird freundlicherweise unterstützt von der:

Freiburger Kantonalbank Murten 

 

Nächste Veranstaltungen

MURTEN CLASSICS - OFFEN FÜR NEUES - "ZONA IMAGINARIUM"

31 August 2019 17:00

MURTEN CLASSICS - OFFEN FÜR NEUES -
ZONA IMAGINARIUM Das multimediale Konzert fordert das Ohr zum Sehen und das Auge zum Hören heraus. Das Konzept der konzertanten Installation mischt unsere Wahrnehmungssinne neu. Die Künstler steigen auf die Bühne, um Klänge zu malen. Dabei lassen sie sich von visuellen Künstlern inspirieren, deren Werke während der Musik projiziert werden. Die Si...
FLOYDWORKS - PINK FLOYD TRIBUTE

14 September 2019 20:30 - 23:30

FLOYDWORKS - PINK FLOYD TRIBUTE
FLOYDWORKS 6 erfahrene Bricks aus dem freiburgschen Umland bilden eine starke (Sound-) Wall, welche die Magie der Pink Floyd-Songs auf der Bühne wieder aufleben lässt. Floydworks zelebrieren eine musikalische Reise durch die legendären Hits einer Band, die fantastisch und einzigartig war. Shine On You Crazy Diamond! Diese Freiburger lieben Pink F...
Das Kellertheater präsentiert: «klein und gemein»

20 September 2019 20:15

Das Kellertheater präsentiert: «klein und gemein»
«klein und gemein» mit Laura und Lisa Goldfarb Alles hat immer zwei Seiten – und entgegengesetzte Pole ähneln sich oft in frappierender Weise. Ob als Beamtin und Asylsuchende bei der Ausländerbehörde, als diabolisches Schaffnerinnen-Team im ICE, als die beiden einzigen Gehirnzellen von Donald Trump – die Spielweise, die Lisa und Laura Goldfarb au...
VULLY BLUES CLUB presents SIMON GERBER & SOPHIE NOIR TRIO

28 September 2019 20:30

VULLY BLUES CLUB presents SIMON GERBER & SOPHIE NOIR TRIO
Simon Gerber & Sophie Noir Trio Soul-Blues, Singer, Songwriter Nach vielen Stationen, darunter mehr als 8 Jahre als Bassist von Sophie Hunger, kehrte Simon Gerber zu seinen Wurzeln, dem Gesang und der Soulmusik zurück. Mit seiner musikalischen Partnerin Sophie Noir Kummer bilden sie ein neues Spezialtrio, das während eines Aufenthaltes im Cully ...
Das Kellertheater präsentiert: «D'Hintercherbanda»

04 Oktober 2019 20:15

Das Kellertheater präsentiert: «D'Hintercherbanda»
«D'Hintercherbanda» – Szenische Lesung zum Jubiläum In den 1930er-Jahren ging es den Senslern miserabel. Da wurde Deutschfreiburg von einer Diebesbande heimgesucht, die in die Geschichtsbücher einging. Die jungen Männer trafen sich in Hintercher bei Heitenried und bereisten per Velo die halbe Schweiz. Vor genau 10 Jahren hat das Freilichttheater ü...
Zum Seitenanfang