Vergangene Veranstaltungen

05
Okt
2019
Worldmusic Konzerte präsentiert - "José Luis Monton Trio"

05 Oktober 2019 20:15

im Kalender speichern

World music
Worldmusic Konzerte präsentiert -

JOSÉ LUIS MONTON TRIO

Der international gefragte Gitarrist, José Luis Montón aus Madrid, ist ein Meister der spanischen Gitarre. Er hat keine Berührungsängste mit anderen Stilen und Kulturen. Im Gegenteil, er sucht seit jeher neue Ausdrucksformen und liebt es mit den verschiedensten Künstlern zusammen zu spielen. So hat er unter anderem auch die Gemeinsamkeiten zwischen Flamenco und der Musik des Baskenlandes erkundet, er spielt den traditionellen Flamenco mit Tanz und Gesang und er begleitet voller Leidenschaft die Fadosängerinnen. Aufrichtigkeit und Authentizität in der Kunst ist ihm sehr wichtig, auch bei seinen eigenen Kompositionen.

Seine Konzertreisen führen ihn quer durch die Welt von Europa nach New York und Japan. Jüngst spielte er in der neuen Elbphilharmonie in Hamburg. Seine Musik ist immer eine gelungene Mischung aus Flamenco, seinen erlesenen Kompositionen und dem herausragenden Spiel seiner Gitarre. Farbenfroh und lebendig berühren seine Darbietungen die Herzen der Menschen. Er freut sich in Murten das Publikum zu begeistern!

Line up:      
José Luis Montón  
 Flamenco-Gitarre
Juan Carlos Aracil 
 Flöte
Andy Pupato  Perkussion

 

 

 

 

 

Reservationen: online (siehe -> Tickets kaufen ) oder Tel. 026 670 5777

Türöffnung und Bar ab 19h30

Le guitariste de renommée internationale, José Luis Montón, originaire de Madrid, est un maître de la guitare espagnole. Il n'a pas peur du contact avec d'autres styles et cultures. Au contraire, il a toujours recherché de nouvelles formes d'expression et aime jouer avec les artistes les plus divers. Il a exploré les similitudes entre le flamenco et la musique du Pays Basque, joue du flamenco traditionnel avec la danse et le chant et accompagne avec passion les chanteurs de fado. La sincérité et l'authenticité dans l'art sont très importantes pour lui, y compris dans ses propres compositions.

Ses tournées de concerts le mènent à travers le monde, de l'Europe à New York et au Japon. Récemment, il a joué dans la nouvelle Elbphilharmonie à Hambourg. Sa musique est toujours un mélange réussi de flamenco, ses compositions exquises et le jeu exceptionnel de sa guitare. Coloré et vivant, ses performances touchent le cœur des gens. Il est heureux d'inspirer le public de Morat !

  |  Tickets ausverkauft



04
Okt
2019
Das Kellertheater präsentiert: «D'Hintercherbanda»

04 Oktober 2019 20:15

im Kalender speichern

Literatur
Das Kellertheater präsentiert: «D'Hintercherbanda»

«D'Hintercherbanda» – Szenische Lesung zum Jubiläum

In den 1930er-Jahren ging es den Senslern miserabel. Da wurde Deutschfreiburg von einer Diebesbande heimgesucht, die in die Geschichtsbücher einging. Die jungen Männer trafen sich in Hintercher bei Heitenried und bereisten per Velo die halbe Schweiz. Vor genau 10 Jahren hat das Freilichttheater über die Hintercherbande in Alterswil für Furore gesorgt. Der Theaterverein Hintercher geht nun damit auf Tournee durch Deutschfreiburg – als szenische Lesung im Kleintheater.

Detaillierte Informationen zum Stück und Reservationen siehe www.kellertheatermurten.ch




28
Sep
2019
VULLY BLUES CLUB presents SIMON GERBER & SOPHIE NOIR TRIO

28 September 2019 20:30

im Kalender speichern

Blues
VULLY BLUES CLUB presents SIMON GERBER & SOPHIE NOIR TRIO

Simon Gerber & Sophie Noir Trio

Soul-Blues, Singer, Songwriter

Nach vielen Stationen, darunter mehr als 8 Jahre als Bassist von Sophie Hunger, kehrte Simon Gerber zu seinen Wurzeln, dem Gesang und der Soulmusik zurück.

Mit seiner musikalischen Partnerin Sophie Noir Kummer bilden sie ein neues Spezialtrio, das während eines Aufenthaltes im Cully Jazz 2017 gegründet und mit ihrem langjährigen Freund, Schlagzeuger und Toningenieur Claude Kamber ergänzt wurde.

Es ist ein Trio aus zwei Stimmen; Lieder werden zu zweit gesungen, Instrumente werden ausgetauscht, und die beiden Stimmen vermischen sich zu einer seltenen Alchemie, da sie seit ihrer Gründung regelmäßig auf der Bühne und in verschiedenen Projekten die Schultern gerieben haben. Die Musik ist wiederum minimal und pointiert, intensiv und elektrisch, weich und explosiv!

Ihr Repertoire besteht hauptsächlich aus Originalsongs in Französisch oder Englisch, aber auch aus neu arrangierten Songs aus Simon Gerbers 4 französischen Alben und schließlich aus wenig bekannten Duetten aus dem amerikanischen Soul- und Rhythm'n'Blues-Repertoire.

Im Januar 2018 veröffentlichten sie ihre erste CD (5 Tracks) "MOVE ON". Für diese CD machten die drei Jurassier alles selbst. Vom Schreiben und Komponieren bis zur Aufnahme, vom Spielen aller Instrumente bis zum Mixen, vom Grafikdesign bis zur Promotion ist alles hausgemacht.

 

Après de multiples collaborations, dont plus de 8 ans en tant que bassiste de Sophie Hunger, Simon Gerber retrouve ses origines, la chanson et la musique Soul.

Avec sa complice musicale depuis 20 ans Sophie Noir Kummer, ils forment un nouveau trio particulier, créé à l’occasion d’une résidence au Cully Jazz 2017, et complété par leur ami de longue date, le batteur et ingénieur du son Claude Kamber.

C’est un trio à deux voix ; les chansons se chantent à deux, les instruments s’échangent, et les deux voix se mélangent dans une alchimie rare puisqu’elles se côtoient régulièrement sur scène et dans divers projets depuis leurs débuts. La musique est tour à tour minimale et poignante, intense et électrique, douce et détonante!

Leur répertoire est principalement composé de chansons originales en français ou en anglais, mais aussi de chansons réarrangées tirées des 4 albums en français de Simon Gerber, et enfin de duos peu connus du répertoire Soul et Rhythm’n’Blues américain.

Ils sortent en janvier 2018 un premier EP (5 titres) « MOVE ON ». Pour cet EP, les trois jurassiens réalisent tout eux-mêmes. De l’écriture et la composition à l’enregistrement, du jeu de tous les instruments au mixage, du graphisme à la promotion, c’est du véritable fait maison.

Line up :

                                                                
Sophie Noir Kummer  voix, basse, piano
Simon Gerber  voix, guitare électrique, contrebasse

Claude Kamber

 batterie, choeurs

 

 

 

 

Reservationen: online (siehe -> Tickets kaufen ) oder Tel. 026 670 5777

Türöffnung und Bar ab / Caisse et bar à partir de 19h45




20
Sep
2019
Das Kellertheater präsentiert: «klein und gemein»

20 September 2019 20:15

im Kalender speichern

Theater
Das Kellertheater präsentiert: «klein und gemein»

«klein und gemein» mit Laura und Lisa Goldfarb

Alles hat immer zwei Seiten – und entgegengesetzte Pole ähneln sich oft in frappierender Weise. Ob als Beamtin und Asylsuchende bei der Ausländerbehörde, als diabolisches Schaffnerinnen-Team im ICE, als die beiden einzigen Gehirnzellen von Donald Trump – die Spielweise, die Lisa und Laura Goldfarb auszeichnet, beruht auf Tempo, überraschenden Wendungen, abrupten Rollenwechseln und hoher Dynamik.

Detaillierte Informationen zum Stück und Reservationen siehe www.kellertheatermurten.ch




14
Sep
2019
FLOYDWORKS - PINK FLOYD TRIBUTE

14 September 2019 20:30 - 23:30

im Kalender speichern

Konzerte
FLOYDWORKS - PINK FLOYD TRIBUTE

SORRY, DIESES KONZERT IST BEREITS AUSVERKAUFT!

FLOYDWORKS

6 erfahrene Bricks aus dem freiburgschen Umland bilden eine starke (Sound-) Wall, welche die Magie der Pink Floyd-Songs auf der Bühne wieder aufleben lässt. Floydworks zelebrieren eine musikalische Reise durch die legendären Hits einer Band, die fantastisch und einzigartig war. Shine On You Crazy Diamond!

Diese Freiburger lieben Pink Floyd so stark, dass sie jedes Detail ihrer komplexen Stücke interpretieren wollen. Sie zu spielen ist eine ständige Herausforderung, meisterhaft angenommen, so dass ihre Cover auf Facebook nicht erlaubt sind: zu perfekt !

Solche oder ähnliche Erlebnisse verbinden alle Floydworks-Mitglieder. Und nun treffen sich sechs erfahrene Musik-Cracks, ein Zahnrädchen greift ins andere und diese Pink Floyd- Magie ist wieder da. Wie geil ist das denn?  Wer wann wieso und unter welchen Umständen ab 2016 zur Truppe gestossen ist, ist nebensächlich. Hauptsache das Ding mit dem authentischen Pink Floyd- Feeling funktioniert. It works…Floydworks! Come and taste it!  https://www.floydworks.ch/

Line-up:

Daniel Stoll 
 Bassist, Initiator und zuständig für Boden und Groove
Patrik Schafroth  Schlagzeuger, Bandmotor und zuständig für Antrieb und  Rhythmus
Philipp Huber
 Tastenmann, Klangmaler und zuständig für spacige Floydsound- Teppiche und -Tupfer
Daniel Ackermann  Gitarrist, Genius und zuständig für Gänsehauteffekte
Julien Schafer  Gitarrist, Visual-Visionär und zuständig für Vollkommenheit
Thomas Ackermann

  Sänger, Lyrikakrobat und zuständig für Herz und Nieren

Reservationen: online (siehe -> Tickets kaufen ) oder Tel. 026 670 5777

Türöffnung und Bar ab 19h00

6 briques expérimentées des environs de Fribourg forment un mur (sonore) solide qui fait revivre la magie des chansons de Pink Floyd sur scène. Floydworks célèbre un voyage musical à travers les succès légendaires d'un groupe fantastique et unique. Shine On You Crazy Diamond!

Thomas Ackermann: Chant

Phillip Huber: Clavier

Julien Schafer: GuitareD

Daniel Ackermann: Guitare

Patrik Schafroth: Batterie

Daniel Stoll: Basse

 

FloydworksHP

  |  Tickets ausverkauft



31
Aug
2019
MURTEN CLASSICS - OFFEN FÜR NEUES - "ZONA IMAGINARIUM"

31 August 2019 17:00

im Kalender speichern

Konzerte
MURTEN CLASSICS - OFFEN FÜR NEUES -

ZONA IMAGINARIUM

Das multimediale Konzert fordert das Ohr zum Sehen und das Auge zum Hören heraus. Das Konzept der konzertanten Installation mischt unsere Wahrnehmungssinne neu.

Die Künstler steigen auf die Bühne, um Klänge zu malen. Dabei lassen sie sich von visuellen Künstlern inspirieren, deren Werke während der Musik projiziert werden. Die Sinne des Zuschauers werden gebündelt. Seine Gefühle sind in der Zona imaginarium gefangen und befördern ihn in eine andere Dimension. SoundFiction nennt sich die entstehende Parallelwelt, in der die Musik immer präsent ist, aber sich auch in stetem Wandel befindet, während das Visuelle als illusorischer Vorhang Magie einflösst.

Werke von: Bohuslav Martinů • George Enescu • Nino Rota • Wolfram Wagner

Mitwirkende: Mihaela Anica, FlöteGeorg Hamann, Violine/ViolaHoria Maxim, Klavier

Bitte beachten:  Vorverkauf über Tickets online oder www.murtenclassics.ch

MC14 Web HGHP

 




24
Jun
2019
SOMMERPAUSE

24 Juni 2019 00:00 - 20 August 2019 06:00

im Kalender speichern

Diverses
SOMMERPAUSE

Nächste Veranstaltung im KiB:

MurtenClassics empfängt Sie gerne am 31. August um 17h00 zu offen für neues mit dem Konzert „ZONA IMAGINARIUM“




02
Jun
2019
TALK IM KIB - PERSÖNLICHKEITEN IM GESPRÄCH

02 Juni 2019 17:00

im Kalender speichern

Specials
TALK IM KIB - PERSÖNLICHKEITEN IM GESPRÄCH

An unserem siebten Talk im KiB begrüssen wir die folgenden Persönlichkeiten:

Es gibt eine kurzfristige Änderung: Leider kann Regisseur Michael Steiner am 2. Juni nicht am Talk im KiB teilnehmen. Er wurde mit seinem Film "Wolkenbruchs wunderliche Reise in die Arme einer Schickse" überraschend an das Festival de Cine Europeo nach Santiago de Chile eingeladen. Wir wünschen ihm viel Erfolg!

Wir freuen uns, an seiner Stelle Thomas Meyer zu begrüssen, den Autor des verfilmten Romans "Wolkenbruchs wunderliche Reise in die Arme einer Schickse". Meyer verfasste ebenfalls das Drehbuch zum Kinofilm, der mit über 270'000 Besucherinnen und Besuchern die erfolgreichste Schweizer Produktion des Jahres 2018 war. Schon Meyers gleichnamiger Roman eroberte die Bestseller-Listen im Sturm, wo er sich 60 Wochen lang hielt. 140'000 Mal ging die Coming-of-Age-Story des jungen, orthodoxen Juden Mordechai "Motti" Wolkenbruch aus Zürich-Wiedikon über den Ladentisch. Bald erlebt Motti neue Abenteuer: In der Fortsetzung "Wolkenbruchs waghalsiges Stelldichein mit der Spionin", die im September erscheint. Thomas Meyer schreibt ausserdem seit 2014 für das Sonntagsblick-Magazin eine Ratgeberkolumne: Die gesammelten Antworten wurden in seinem aktuellen Buch "Meyer rät." kürzlich veröffentlicht.

Mit seinem spektakulären Unterwasseraufnahmen aus Südamerika bis Russland begeisterte er das Publikum, der Freiburger Natur-Fotograf Michel Roggo, mit dem Spezialgebiet Unterwasseraufnahmen. Er veröffentlichte seine Bilder in den Zeitschriften "Geo", "National Geographic", "BBC Wildlife Magazine"oder "WWF International". Er erhielt mehrere Auszeichnungen und Nominierungen für die Wettbewerbe BBC Wildlife Photographer of the Year, European Wildlife Photographer of the Year oder Nikon Photo Contest International. Ab Juni stellt er im Museum Murten seine Unterwasserfotos aus der Dreiseenregion aus.

Moderation: Aliki Eugenidis, freischaffende Journalistin
Musikalische Begleitung: Mila Artemieva, Pianistin
Reservationen: online siehe -> Tickets kaufen oder Tel. 026 670 5777
Türöffnung und Bar: ab 16h15




25
Mai
2019
GITARREN & MEHR PRÄSENTIERT: "QUADRO NUEVO"

25 Mai 2019 20:15

im Kalender speichern

World music
GITARREN & MEHR PRÄSENTIERT:

SORRY, DIESES KONZERT IST BEREITS AUSVERKAUFT!

Quadro Nuevo ist zurück in Murten. Die zweifachen ECHO-Gewinner (bester Live Act 2010 und 2011), ausgezeichnet mit dem Deutschen Jazz Award und dem Europäischen Phonopreis Impala in Paris nehmen uns mit in eine Welt zwischen Okzident und Orient, zwischen Tango und glühendem Jazz...und auch, mit grösster Spielfreude, ins gänzlich Neue.

„Wo unser Denken nicht hinkommt. Wo etwas in uns einfach nur tanzen, mitgehen, eintauchen will. In die Welt aller Träume und unseren Sehnsüchten. In eine tiefe Berührung mit dem, was wir vergessen haben.

Line up:

Mulo Francel - Saxophone, Klarinetten, 

Andreas Hinterseher - Akkordeon, Vibrandoneon, Bandoneon, 

D.D. Lowka - Kontrabass, Perkussion,

Evelyn Huber - Harfe, Salterio 

Reservationen: online (siehe -> Tickets kaufen ) oder Tel. 026 670 5777

Türöffnung und Bar ab / Caisse et bar à partir de 19h30

  |  Tickets ausverkauft



18
Mai
2019
AGSANG - "NACHTZUG NACH BERLIN" - A CAPELLA

18 Mai 2019 20:15

im Kalender speichern

Konzerte
AGSANG -

SORRY, DIESES KONZERT IST BEREITS AUSVERKAUFT!

Seit 8 Jahren setzt die Gruppe musikalische Akzente in der Schweizer Vocalpop-Szene. Kaum gegründet trafen schon erste Anfragen für öffentliche Auftritte ein. Legendär ist das Konzert in Treyvaux vor 300 Personen.

2015 startet aGsang das Jahr mit einer Tunnelfahrt zum Thema Überröschti. Der Auftritt wird ein “Wäud-Erfoug” (oder “a wäutz Erfoug”). Später begeistern sie die Reisenden bei der Eröffnung des Gotthardtunnels.

Auch der dritte Wurf von aGsang entführt in eine Welt voller Harmonie und Testosteron - ein Acapella-Abend  voller Scharm, Schalk und Schanson. aGsang fährt mit dem “Nachtzug nach Berlin” und versetzt Bibliophile in Festlaune!

Die Sänger:

Benedikt Jutzet (T) – der Schönste von allen

Roland Schuler (T) – das Nesthäckchen

Guido Philipona (B) – das musikalische Herz der Gruppe.

Dominicq Riedo (B) – kann sich nicht zwischen Bariton und Bass entscheiden.

Franz Vonlanthen (B) – mit seinem Megabass und Mesobart prägt er das Bild der Gruppe

Reservationen: online (siehe -> Tickets kaufen ) oder Tel. 026 670 5777

Türöffnung und Bar ab 19h30

  |  Tickets ausverkauft



Zum Seitenanfang